Rohrbruch

“Wenn Wasser durch die Wand oder Decke dringt”

  1. Suchen Sie an der Hauptwasserleitung den Absperrhahn. In einer Wohnung ist er in der Regel im WC, Badezimmer oder der Küche zu finden. In einem Haus ist er im Keller oder im Raum mit dem Hausanschluss
  2. Befüllen Sie einige Gefäße mit Wasser. Sie können es später für die Toilettenspülung und andere Dinge verwenden
  3. Schliessen Sie an der Hauptwasserleitung den Absperrhahn
  4. Öffnen Sie alle Hähne in der Wohnung. Wenn dort kein Wasser mehr ausfließt, fließt es auch nicht mehr durch die undichte Stelle
  5. Wenn Wasser in der Nähe von elektrischen Leitungen, wie bei Beleuchtungen, fließt, schalten Sie die elektrische Sicherung für diesen Raum aus. Eventuell müssen Sie die Hauptsicherung ausschalten
  6. Falls sich Durchlauferhitzer oder elektrisch-, öl- oder gasbeheizte Boiler in der Nähe befinden, schalten sie diese sofort aus
  7. Rufen Sie mich oder eine Fachfirma in Ihrer Nähe an !
 Mobil: 0171 57 57 59 1
Telefon: 040 709 700 38

 

eimerwassser